QUALITÄTS­SICHER­UNG

Die rtg electronics GmbH ist bereits seit 1994 ISO zertifiziert. Das Unternehmen arbeitet aktuell nach DIN EN ISO 9001:2008. Mehrere Prüf- und Testverfahren in der Produktion sichern unseren hohen Qualitätsstandard.

ICT – (In Circuit Test)
Der IC-Test von bestückten Baugruppen erfolgt direkt nach dem finalen Bestück- und Lötprozess, noch bevor die Baugruppe erstmals einer Funktionsprüfung unterzogen wird. Beim IC-Test der bestückten Baugruppen führen wir eine Go-NoGo-Prüfung durch, wobei bei nicht funktionsfähigen Baugruppen die Fehler
angezeigt werden.

FKT - (Funktionstest)
Wir überprüfen und testen die Komponenten automatisiert exakt nach Ihren Vorgaben oder entwickeln auf Wunsch gerne für Sie einen individuellen Prüfaufbau.

Automatische Optische Inspektion (AOI)
Bei der Produktion elektronischer Baugruppen führen wir nach dem Bestücken und Löten der Leiterplatten automatische optische Kontrollen durch, um die fehlerfreie Herstellung sicherzustellen.

Die von rtg eingesetzten AOI-Systeme scannen die Leiterplatten im laufenden Produktionsprozess und melden Fehler zuverlässig, sofort und nachvollziehbar.

Testverfahren und Prüfmittel im Überblick

  • Hochspannungstest der Baugruppen
  • Eigener Prüfmittel- und Adapterbau
  • ICT Vakuum-/ Mech.Adapter mit bis zu 1024 Testpunkten
  • Funktionstest automatisiert und nach Kundenvorgaben
  • AOI der SMT Baugruppen